Skifahren in Corona-Zeiten

25. August 2020

FAHRTEN

 

FAMILIEN

 

JUGEND

 

SENIOREN

 

Der Vorstand und die Organisatoren im WSV Hofheim haben sich intensive Gedanken gemacht, wie in der kommenden Wintersaison Skifahrten im Rahmen des Vereinsangebotes durchgeführt werden können.
Wir werden uns bemühen, in der Saison 2020/2021 ein attraktives Fahrtenprogramm anzubieten. Dabei steht die Sicherheit der Fahrtenteilnehmer und Organisatoren stets im Vordergrund. Durch Veränderungen der allgemeinen Infektionszahlen sowie rechtlicher Bestimmungen kann es kurzfristig zu Anpassungen bis hin zu Ausfällen von Fahrten und Veranstaltungen kommen. Wir werden uns in diesen Fällen – wie im vergangenen Jahr – bemühen, akzeptable Lösungen für alle Beteiligte zu finden.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Der WSV Hofheim übernimmt bei Anpassung oder Ausfall von Fahrten und Veranstaltungen, bei dadurch entstandenen Kosten sowie im Falle auf den Fahrten und Veranstaltungen des Vereins zugezogener Erkrankungen und sonstiger Einschränkungen und Risiken aus der Pandemie keine Kosten und Haftung.
Jeder Fahrtenteilnehmer erkennt die besonderen Bedingungen in Corona-Zeiten mit Anmeldung zur Fahrt an und kann bei Missachtung von der Teilnahme ausgeschlossen werden.

Folgende Corona-Bedingungen sind zu beachten:

  • Grundsätzlich gilt im WSV Hofheim das AHA-Prinzip (Abstand – Hygiene – Alltagsmasken)
  • Die Rahmenbedingungen und Vorgaben der Behörden im MTK und an den Reiseorten werden beachtet.
  • Aufgrund des unterschiedlichen Charakters unserer Fahrten wird für jede Fahrt ein separates Hygienekonzept erstellt.
  • Bei Kinder- und Jugendfahrten bilden die Corona- Regeln an den Schulen im MTK die Basis.

Skifahren in Corona-Zeiten

Ansprechpartner

Martin van Wickeren

Kommunikation


Neugasse 1b
65719 Hofheim
Telefon 06192-9589280

kommunikation@wsv-hofheim.de